Sie sollten wissen,
was hinter dieser
Kurve kommt...
        Kontakt                Jobs            Impressum           Home       
 
 
 


 druckbare Version




  IT-Konzepte in der Prozessindustrie

AvexorTec® Consulting ist eines der führenden Beratungs-Unternehmen in der Prozessindustrie, mit Firmensitz in München und Stuttgart. Wir sind seit über 10 Jahren auf mittelständische Unternehmen in Deutschland und der Schweiz spezialisiert und beraten unsere Mandanten mit einem Spezial-Portfolio im Rahmen von IT-Konzeptionen, Prozessplattformen und Lastenhefte für ERP-Systeme:
  • Chemie
  • Lebensmittel
  • Pharma (siehe unter Pharma)
Unser Portfolio gilt in diesen Branchen der fachlich-konzeptionellen und neu-tralen Erstellung von IT- und Unternehmensplattformen um den Lebenszyklus bestehender IT- und ERP-Systeme kontrolliert zu verlängern oder Systeme fachlich, kostenoptimiert und anwenderorientiert abzulösen, und für eine ERP-Einführung konzeptionell vorzubereiten.

Unser Engagement im Bereich IT-Consulting erstreckt sich auf die Struktur von integrierten Prozessen in IT- und ERP-Systemen. Portfolio-Schwerpunkte:
  • IT-Systeme ablösen - Lastenheft und Soll-Spezifikation
  • IT-Systeme nicht ablösen – Verlängerung des Lebenszyklus

  Das bestehende IT-System ablösen oder nicht ?

Ob ein IT- oder ERP-System, das sich schon viele Jahre im Einsatz befindet noch einige Jahre weiter in Betrieb gehalten werden soll, ist oftmals keine leichte Entscheidung. Grundsätzlich sollte man sich an Hand seiner Kriterien einen Systemwechsel gut überlegen. Oft kann der Weg, bis eine Ablösung ent-schieden wird, über fünf Jahre hinweg dauern. In diesem Zeitraum sollte ein bestehendes System unter einer strikten Kontrolle von „Funktion und Kosten“ stehen. AvexorTec ® bietet eine Strategie und Konzeption, dass Entscheidun-gen für Systemwechsel (noch) nicht sofort getroffen werden müssen und für den Systemerhalt die Kosten sinnvoll sind.

  Kontrollierter Lebenszyklus für IT-Systeme

Jedes IT- oder ERP-System unterliegt während seines Lebenszyklusses bestimmten inneren und äusseren Einflussfaktoren, die von Ihnen als Systemeigner oftmals nicht direkt zu beeinflussen sind. Wichtig ist, dass Sie als Systemeigner die Kontrolle über die Funktionen, die branchenspezifische Leistungsfähigkeit, Zustand, Wartung und letztlich der Kosten haben. Das ist jedoch, insbesondere bei älteren Systemen, nicht immer der Fall.

AvexorTec® erstellt IT-Konzepte, die eine Ausgangsbasis bilden, um IT- und ERP-Systeme in ihren Lebenszyklen zu behalten und unter eine kostenkontrollierte Plattform zu stellen. Mit dieser Ausgangsbasis kann ein Unternehmen dann jederzeit entscheiden, das IT-System abzulösen oder weitere Jahre sinnvoll in Betrieb zu halten. Wichtige Fragen des Investitionsschutzes spielen dabei eine große Rolle. AvexorTec ® liefert die Antworten dazu.

  Wir sichern Neutralität und Objektivität zu

Für diese Beratungsform- und Leistung wie wir sie anbieten, benötigt man nicht nur Erfahrung mit unterschiedlichen Systemen und Unternehmensformen, Produktionsbetrieben und IT. Auch Neutralität und Unabhängigkeit von ERP-Anbietern und jeglichen verkaufsorientierten Strukturen ist eine unabdingbare Voraussetzung, um Sie als Unternehmen konzeptionell zu beraten.

AvexorTec® arbeitet immer nach dem Grundsatz der Unabhängigkeit und Neutralität und ist keinem System- oder IT-Lieferanten vertraglich verpflichtet, oder war es jemals. Dafür garantieren wir:
  • neutral
  • unabhängig
  • objektiv



druckbare Version










© 2002 AvexorTec, München
Optimiert für 800x600 Pixel und den Microsoft IE ab Version 4.X.
Mittelstandsberatung | Portfolio | Projektmanagement | Organisationsberatung | Pflichtenheft | Pharma Consulting | Computervalidierung CSV | GMP Downloads | Presse